Homepage

NEU: Kornkreise bei Stories of Change

Mit dem Ziel, "die lebendigen Randzonen unserer Mainstream-Gesellschaft zu besuchen, in denen Biotope neuer Lebensformen frei in den Himmel sprießen", kam Jesko Nordlohne von Stories of Change mit seiner Kamera an Kornkreise Dresden nicht vorbei. Zu sehr verliebt ist auch er in die knusprige Kruste von frischem Brot und backt regelmäßig selbst.
Bei mehreren BACKtionen trotzten der junge Filmemacher und seine empfindlichen Geräte einer klebrigen Mischung aus Mehlstaub und Schweißperlen und nahmen unser BROTjekt bis hinter der Ofentür vor die Linse. Das entstandene BROTukt kann sich mehr als sehen lassen...

Das Brotjekt

Kornkreise Dresden ist eine Initiative rund um gemeinschaftliches Brotbacken. Brot ist eines der am weitesten verbreiteten Symbole für Liebe, Hoffnung und Frieden. Ein gemeinsamer Teig verbindet Menschen miteinander, über all ihre Verschiedenartigkeiten hinweg. Er erinnert uns an das, was im Leben wirklich von Bedeutung ist, wie z.B. Selbstausdruck, Empathie und Kooperation untereinander sowie mit unserer Umwelt.

Für Bildungseinrichtungen, Unternehmen und Veranstalter aller Art organisieren wir unvergessliche Team-Events unter individuellem Motto. Die Einnahmen ermöglichen uns die Arbeit mit benachteiligten und hilfsbedürftigen Menschen sowie öffentliche Bildungskampagnen.

Brotbacken in Gemeinschaft eignet sich also nicht nur hervorragend für Teambuilding und Projektmanagement, sondern ermöglicht ein vielseitiges gesellschaftlichen Engagement.

Unsere Werte
100 % Menschlichkeit & Würde
100 % Fairness & Solidarität
100 % Soziale Gerechtigkeit
100 % Gemeinschaft & Partizipation
100 % Ökologische Nachhaltigkeit
Radiobreitrag über uns…
Kornkreise bei MDR Kultur hören >>

Die Brotukte

Bildungsarbeit
Wenn Brot zum pädagogischen Werkzeug wird, sagt man Englisch "Breaducation". Da fällt uns schon auch noch etwas ein.
Inklusion
Brote und Menschen haben etwas gemeinsam - kulturelle und individuelle Vielfalt. Gemeinsamkeit verbindet.
Therapie
Der kreative Brotzess des Knetens und Backens unterstützt bei physiologischen und psychologischen Therapieformen.
Teambuilding
Gemeinsames Backen steigert die Brotivation, verbessert die Kommunikation und das Kooperationsverhalten in Teams nachhaltig.

Mehr erfahren...

Unterhaltung
Mit unsere Backtivitäten werden die Gäste ein Teil des Events und erleben ein unvergessliches Abendteuer.

Die Brotbackonisten

Wer spielt mit uns?

Team, Belegschaft, Projektgruppe, Unternehmen
Kindergarten-, Hort-, Heimgruppe, Schulklasse
Therapiegruppe, Patienten, Menschen mit Handicap
Öffentlichkeit, Bürger, Familie, WG
Agentur, Festival, Kongress, Bar Camp

Individualität & Service

Ihr seid im sozialen Sektor tätig und sucht nach einer interessanten Methode? Oder ihr selbst als Team, Projektgruppe oder Unternehmen wollt ein unvergessliches Teamevent? Oder seid ihr eine Wohngemeinschaft, Großfamilie oder ein Hochzeitspaar und sucht für einen besonderen Anlass ein entsprechendes Gruppenspiel? Gemeinsam finden wir ein individuelles Rezept und bekommen jede Herausforderung gebacken!

Das Rezept

Unsere Methoden

Wenn wir ganz einfache Dinge, wie Brotbacken, in Gemeinschaft mit vielen verschiedenen Menschen tun, erleben wir sie plötzlich als etwas Besonderes. Simples und Gewohntes mit den Augen eines Anderen zu betrachten und es aus völlig neuen Perspektiven zu erleben, macht uns bewusst, welch große Bedeutung die eigene Wahrnehmung auf unser Leben hat. Wir können so lernen, die Dinge ohne Urteil und Wertung zu betrachten, unsere eigene Sichtweise zu verändern und nicht die äußeren Umstände. Das führt letztlich zu einem glücklicheren Leben für alle.

Selbstausdruck
Co-Kreativität
Selbstwirksamkeit
Empathievermögen
Kooperationsbereitschaft

Beispiel

Gewinne am Beispiel "Krümeltheater" einen Eindruck, wie so ein Brotbackspiel aussehen und welche Wirkung es entfalten kann.

Die Brototypen

Die Wirkung

Soziale Prozesse anregen
Soziale Integration unterstützen & Inklusion leben
Lebenslanges Lernen attraktiv machen
Generationendialog fördern
Nachhaltige Lebensweisen fördern

Unsere Ziele

Wir lieben die traditionelle Herstellung von Brot und machen das Brotbacken zu einem innovativen Gruppenerlebnis. In unterschiedlichem sozialen und kulturellen Kontext dient uns der Prozess der gemeinschaftlichen Zubereitens und Backens als handlungsorientierte Methode, um Menschen auf besondere Weise miteinander in Kontakt zu bringen und einen vielfältigen Austausch anzuregen. So wird Brotbacken u.a. zu einem Instrument für Teamentwicklung, Integration, Therapie sowie zur Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Die Zutaten

Womit wir arbeiten

Neben den sozialen Aspekten des gemeinschaftlichen Backens geht es bei uns auch um die alte Tradition der Brotherstellung. In unseren Workshops übermitteln wir vorrangig das Backen mit Natursauerteig und setzen bewusst nachhaltige Zutaten ein. Aus dieser Überzeugung heraus wächst um uns ein branchenübergreifendes Kontaktnetzwerk mit unterschiedlichen Akteuren, denen Naturbelassenheit, Sortenvielfalt und Handwerkskunst sowie ökologischer und naturnaher Anbau genauso wichtig sind, wie uns.

Lokale Mühlen & Handwerksbäckereien fördern
Traditionshandwerk Bäckerberuf
Deutsche Brotkultur als Weltkulturerbe
Alte Getreidesorten
Permakultur & Agroforstwirtschaft

Die Partner

Inspiration