Brotvielfalt beim Streetfoodmarkt

Workshop "Brotvielfalt" beim Streetfoodmarkt

27.4.2018 | 16-19 Uhr | Streetfood in der Markthalle | Frühling 2018

Viele der einigen hundert Besucherinnen und Besucher ließen sich nicht zum ersten Mal locken, als es wieder hieß: Entdeckt die kulinarische Vielfalt der Region! Das passt zu Kornkreise Dresden dachten wir uns und waren auch wieder mit von der Partie.

Welche Getreide- und Mehlsorten lassen sich wie verarbeiten und was kann man Leckeres daraus backen?

Doch am Anfang folgten wir wie immer einer Frage, zu der wir gemeinsam ins Mehl zeichneten. Diesmal ging es um unsere Träume und die kleinen und großen Teilnehmer*innen kritzelten mit den Ähren vom Weizen, Roggen, Hafer und Gerste innere Bilder in die weiße Pracht.

Dann machten wir uns an den Teig und alle wählten ihre Lieblingssorte. Ein Teig aus Weizen lässt sich einfach kneten, mit Roggen wird er sehr klebrig und Hafer allein lässt sich nur schwer verbacken – da gab es auch Einiges zu Lernen.

Jung und Alt, Groß und Klein kamen so miteinander auf eine besonders knusprige Weise miteinander in Kontakt und erfuhren etwas über das Brotbacken, indem sie es selbst probierten.

Bestimmt sind wir auch beim nächsten Mal wieder mit dabei und freuen uns jetzt schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.