Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Anbacken 2018

1. Januar 2018

Multikulti-Brotbacken in Berlin-Tegel – Ein Bericht von Brotbackonist Lukas:

Nachdem ich Weihnachten 2017 das Bäckerspiel „Bäcker ohne Grenzen“ von meinem WG Mitbewohner geschenkt bekommen und mit den Dresdner Kornkreisen schon ein paar Backaktionen mitgemacht habe, dachte ich, es werde Zeit in Berlin damit loszulegen.

Kurz gesagt und getan: Nachdem mein bester Freund mit seiner chinesischen Freundin über die Weihnachtsfeiertage aus Namibia nach Berlin gekommen ist, habe ich ihnen das Brotbackspiel erklärt und der Krümmel ist auch übergesprungen.

Gleich zu Neujahr verabredeten wir uns zum Zutaten-Einkauf beim nächsten Bio- Laden mit anschließend gemeinsamer Sichtung, was für kleine Überraschungen wir noch zu Hause vorfanden um sie dem Brot als Zutat hinzuzufügen.
Nach einem lustigen dreisprachigen (chinesisch, englisch, deutsch) Einkaufsmorgen ging es dann um 14 Uhr los.

Als wir unsere Träume mit Weihnachtsspekulatius in das Mehl malten und was wir uns für 2018 wünschen, wurde schon die kulturelle Tragweite der Bilder klar. Es drehte sich viel um kulturellen Austausch und Kommunikation.

Da beide Lehrer sind, wünschen sie sich beide eine Möglichkeit für viele Menschen im eigenen Land andere Kulturen und die Natur kennenzulernen. Auch, dass Chinesen sowie Deutsche nach Namibia kommen können und dort eine andere Lebensweise kennenlernen können, es einen generellen Austausch an Erfahrung geben sollte…
…und während des Spielens fällt beiden auf, dass dieses Spiel eine gute Gelegenheit dazu ist.

Der nächste Schritt war den Teig zuzubereiten. Der Spaß das Mehl zusammen zu mischen und zu überlegen, welche Zutat was im Leben widerspiegelt, hat allen große Freude gemacht… vor allem Wasser, welches wir der Qualität Liebe zuordneten, dem Teig hinzuzufügen führte zu klebrigen Händen und der Erkenntnis: „too much love can kill you!“

Details

Datum:
1. Januar 2018
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.